Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Frankfurt/Main (dpa/tmn)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

So sollen E-Bikes sicherer bremsen

Im Auto und bei Motorrädern ist das Antiblockiersystem (ABS) längst Standard. Bei Fahrrädern spielte ABS dagegen bislang kaum eine Rolle. Bosch unternimmt nun einen neuen Anlauf, ABS aus der Nische zu holen.

Von Christoph Dernbach, dpa
  |    | 
Lesezeit 3 Min
Vorderrad und Gabel eines E-Bikes mit ABS.
Hätten Sie's erkannt: Hier an der Vordergabel des Testfahrrads ist das neue ABS-Modul angebracht.  Foto: Christoph Dernbach/dpa-tmn

Viele Fahrradfahrer haben vor einem scharfen Bremsmanöver regelrecht Angst. Drückt man die Bremse des Vorderrades zu kräftig, blockiert das Rad und kann gefährlich zur Seite wegrutschen. Bei einer etwas höheren Geschwindigkeit besteht sogar die Gefahr, dass sich das Fahrrad überschlägt und man über den Lenker nach vorne auf die Straße stürzt.

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel