Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
München (dpa/tmn)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Sicheres Gespann: Anhänger am Auto richtig beladen

Ist der Kofferraum für Umzug oder Urlaub zu klein, kann ein Anhänger hilfreich sein. Bei dessen Beladung sowie bei der Montage an den Pkw gibt es aber einige wichtige Dinge zu beachten.

  |    | 
Lesezeit 1 Min
Beim Beladen eines Anhängers gibt es einiges zu beachten
Optische Kontrolle: Steht die Deichsel nicht waagerecht, ist der Anhänger falsch oder zu stark beladen.  Foto: Jan-Philipp Strobel/dpa/dpa-tmn

Ob für den Transport sperriger Möbelstücke oder das Mitführen einer Schlafgelegenheit - Anhänger und Wohnanhänger bieten großen praktischen Nutzen. Doch welcher Hänger passt an welches Zugfahrzeug? Und wie wird er richtig beladen? Beim Führen eines Gespanns sind besonders die zulässigen Anhänge- und Stützlasten zu beachten, sagt der Tüv Süd. Dabei gibt die Anhängelast an, wie schwer ein Anhänger voll beladen maximal sein darf, um von dem jeweiligen Fahrzeug mitgeführt werden zu dürfen.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel