Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Stuttgart (dpa/tmn)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Porsche fährt 911 GTS vor

Genug ist offenbar nicht genug. Deshalb feiert Porsche jetzt einen weiteren Neuzugang in der 911-Familie und bringt den Sportwagen auch als GTS. Aber nicht nur die Leistung geht dabei in die Höhe.

  |    | 
Lesezeit 1 Min
Porsche fährt 911 GTS vor
Neue Elfer-Variante: Ab November will Porsche die aktuelle Generation des 911 auch wieder als GTS ausliefern.  Foto: Porsche AG/dpa-tmn

Der Porsche 911 GTS kommt zurück: Zwei Jahre nach dem Debüt der Generation 997 schließt jetzt die nachgeschärfte Sportversion die Lücke zum Turbo. Angeboten wird er als Coupé, Cabrio und Targa mit Heck- oder Allradantrieb, Doppelkupplung und Schaltgetriebe. Die Preise liegen rund 15 Prozent über dem Carrera S und beginnen laut Porsche bei 140 981 Euro. Ausgeliefert werden die insgesamt fünf GTS-Modelle ab November.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel