Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
München (dpa/tmn)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Neue Generation: BMW bleibt im 2er Coupé beim Heckantrieb

Bei BMW rollen das 1er-Modell und einige 2er-Modelle inzwischen mit einem Frontantrieb. Das 2er Coupé in der neuer Generation dagegen darf den traditionellen Kraftfluss per Hinterradantrieb behalten.

  |    | 
Lesezeit 1 Min
Neues BMW 2er Coupé
Klare Fronten: Auch die Neuauflage des BMW 2er Coupé rollt in der Regel mit Heckantrieb auf die Straße. Beim M240i xDrive (l.) ist ein hinterachsbetontes Allradsystem serienmäßig.  Foto: Daniel Kraus/BMW AG/dpa-tmn

Wenn BMW Anfang 2022 zu Preisen ab 39 700 Euro die neue Generation des 2er Coupés zu den Händlern bringt, setzt der Autohersteller weiterhin auf Hinterradantrieb. Dafür kommt laut Hersteller aber nicht mehr die Architektur von 1er und 2er zum Einsatz, sondern als Basis für die Neuauflage dient der 3er. Das vorläufige Spitzenmodell M240i fährt serienmäßig mit Allradantrieb.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel