Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Nordhausen/Erfurt (dpa)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Nachfrage nach Kfz-Online-Zulassungen weiter verhalten

Nach teils starken Einschränkungen bei den Kfz-Zulassungen im Corona-Lockdown arbeiten die Zulassungsstellen wieder normal - mal mehr mal weniger digital.

  |    | 
Lesezeit 1 Min
Städte: KfZ-Zulassung wieder ohne lange Wartezeit möglich
Nach teils starken Einschränkungen bei den Kfz-Zulassungen im Lockdown arbeiten die Zulassungsstellen wieder normal.  Foto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa

Trotz teils langer Wartezeiten in den Kfz-Stellen während des Corona-Lockdowns werden Online-Zulassungen bisher nur selten genutzt. «Bei vielen Kunden scheitert es im Wesentlichen am neuen Personalausweis und der nötigen Freischaltung der Online-Ausweisfunktion», erklärt die Fachbereichsleiterin des Bürgerservicezentrums Nordhausen, Sandra Hesse, im Rahmen einer Umfrage der Nachrichtenagentur dpa.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel