Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Essen (dpa/tmn)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Mit dem Motorrad in der Kurve: Mit viel Gefühl bremsen

Schon jetzt laden milde Tage zu der einen oder anderen Motorradtour ein. Wer frisch auf dem Bike ist oder länger pausierte, braucht Fahrpraxis. Aber vorsichtig - das gilt besonders für die Kurven.

  |    | 
Lesezeit 1 Min
Mit dem Motorrad in der Kurve: Mit viel Gefühl bremsen
Sachte rein statt mit vollem Speed: Besonders in Kurven kann eine Notbremsung heikel werden.  Foto: Judith Michaelis/dpa-tmn

Auf den ersten Motorradfahrten des Jahres sollten Biker besonders gut aufpassen. Noch sind vielleicht nicht alle Reflexe wieder da. Oder man ist Neuling auf dem Motorrad. Besonders in der Kurve sind Feingefühl und angepasstes Tempo gefragt.Je stärker Biker hier in Schräglage bremsen müssen, desto höher ist nach Angaben des Instituts für Zweiradsicherheit (ifz) das sogenannte Aufstellmoment am Vorderrad. Das heißt, das Motorrad «möchte» sich aufrichten.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel