Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Wiesbaden (dpa/tmn)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Mit dem MC20 will Maserati auf die Überholspur

Limousinen, SUVs und große Zweitürer - seit über zehn Jahren gibt es bei Maserati keinen reinen Supersportwagen mehr. Jetzt ist die Abstinenz vorbei. Das neue Coupé MC20 zieht ins Rennen.

  |    | 
Lesezeit 1 Min
Mit dem MC20 will Maserati auf die Überholspur
Supersportler mit 630 PS: Dank seines aufgeladenen V6 kann der Maserati MC20 bis etwa 330 km/h schnell werden.  Foto: Lorenzo Marcinno/Maserati/dpa-tmn

Nach Jahren der Abstinenz bringt Maserati in diesem Sommer einen neuen Supersportwagen an den Start. Von Grund auf neu entwickelt und mit nagelneuem V6-Motor soll er als MC20 Jagd machen auf Autos wie Lamborghini Huracán, Mercedes AMG GT oder McLaren 570. Der Preis liegt laut Hersteller bei 210 000 Euro aufwärts.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel