Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Stuttgart (dpa/tmn)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Mit dem Auto in den Urlaub: Alle zwei Stunden pausieren

Endlich Urlaub. Klar, jetzt will jeder möglichst schnell ans Ferienziel. Doch wer das Auto nimmt, sollte regelmäßig Pausen machen, um konzentriert zu bleiben und sicher anzukommen.

  |  
Hunde und Kinder sollten genug Pausen bekommen
Endlich Beine vertreten: Wer auf den Weg zum Urlaubsziel ist, legt besser regelmäßig Pausen ein.  Foto: Christin Klose/dpa-tmn

Besonders auf längeren Autofahrten in den Urlaub sollten Reisende am besten alle zwei Stunden für etwa 15 Minuten Pause. Frische Luft und etwas Bewegung auf einem Parkplatz tragen dazu bei, am Steuer konzentriert zu bleiben, so der Automobilclub von Deutschland (AvD). Die Pausenempfehlung gilt besonders, wenn Kinder oder Tiere mit an Bord sind. Sinnvollerweise planen Reisende die Pausen schon vorher ein, etwa mit einem Routenplaner.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel