Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Zürich (dpa/tmn)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Microlino kommt nach dem IAA-Debüt in den Handel

Vor fünf Jahren war er der Star des Genfer Salons, jetzt soll der Verkauf beginnen: Der elektrische Microlino erinnert an einen Oldtimer, doch die Technik ist modern.

  |    | 
Lesezeit 1 Min
E-Auto: Microlino kommt nach dem IAA-Debüt in den Handel
Der elektrische Microlino ist ein kompaktes Stadtauto für zwei Personen.  Foto: Microlino AG/dpa-tmn

Es hat zwar etwas länger gedauert, doch jetzt geht die Serienentwicklung auf die Zielgerade: Zur IAA im September in München hat die Schweizer Microlino AG die Premiere und den Verkaufsstart des gleichnamigen Kleinwagens angekündigt. Fünf Jahre nach dem ersten Aufschlag beim Genfer Salon bekommt die legendäre BMW Isetta aus den 1950er Jahren damit einen elektrischen Nachfolger.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel