Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Brüssel (dpa)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Mehr Nachfrage nach Vans mit Alternativantrieb

Nutzfahrzeuge mit Elektro- oder Hybridantrieb sind EU-weit immer noch eine Nische. Doch auch in dieser Sparte steigt die Zahl der Neuzulassungen - besonders bei hybrid-elektrischen Vans.

  |  
Alternativantrieb
In der EU ist die Nachfrage nach alternativ angetriebenen Vans deutlich gestiegen.  Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/dpa-tmn

In der Europäischen Union ist die Nachfrage nach alternativ angetriebenen Vans im vergangenen Jahr deutlich gestiegen. Die Zahl der neu zugelassenen elektrisch-aufladbaren Leichtnutzfahrzeuge und Plug-in-Hybride sei 2021 in der EU um fast zwei Drittel auf 46.853 Exemplare gewachsen, teilte der europäische Fahrzeugverband Acea mit.Die Zahl der hybrid-elektrischen Vans habe sich mit 25.496 Exemplaren sogar verdoppelt.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel