Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Berlin (dpa/tmn)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Lotus Emira beerbt im Frühjahr 2022 Elise und Exige

Lotus nimmt zwei der dienstältesten Sportwagen aus dem Programm und wagt noch einmal den Neuanfang mit Verbrenner. Der Emira kommt im Frühjahr 2022 und fährt auf Wunsch mit einem Motor von AMG.

  |  
Neuer Lotus Emira Elise Exige
Rollt im Frühjahr 2022 auf die Straße: Lotus hat sein neues Modell Emira präsentiert.  Foto: Richard Pardon/Lotus/dpa-tmn

Lotus besiegelt das Ende von Elise und Exige. Die Briten haben jetzt den Nachfolger der beiden Sportwagen-Zwillinge vorgestellt: Mit dem Emira will Lotus ab Frühjahr 2022 den Neuanfang wagen und setzt dabei noch einmal auf althergebrachte Technik. Während parallel die Entwicklung eines elektrischen Modells voranschreitet, soll der neue Zweisitzer noch einmal mit konventionellen Verbrennern angeboten werden. Das teilte der Hersteller mit und nannte Preise, die knapp unter 72 000 Euro beginnen.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel