Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
München (dpa/tmn)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Hologramme auf Autoscheibe: Wayray zeigt 3D-Displaykonzept

Wenn es nach dem russischen Zulieferer Wayray geht, sehen Autofahrer auf dem Head-up-Display künftig Hologramme in Echtzeit - und zwar auf jeder Scheibe im Auto.

  |    | 
Lesezeit 1 Min
Hologramme auf einer Autoscheibe
Dreidimensionale Bilder: Auf den Autoscheiben will Wayray künftig viele Infos in Form von Hologrammen sichtbar machen.  Foto: Wayray/dpa-tmn

Dreidimensionale Animationen auf den Millimeter genau positioniert und in jeden Winkel der Wirklichkeit projiziert - damit will das russische Unternehmen Wayray Autofahrern künftig buchstäblich die Augen öffnen. Der Zulieferer hat dafür das nach eigenen Angaben erste Head-up-Display entwickelt, das Holographie und Augmented Reality kombiniert. Der erste Serieneinsatz wurde für 2025 angekündigt.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel