Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Stuttgart (dpa/tmn)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Hochdruckreiniger mit Akku im Test

Kabellose Hoch- und Mitteldruckreiniger mit Akku sollen Fahrrad, Motorrad, Auto und Co reinigen. Einige brauchen dank Vorratstank noch nicht mal einen Wasseranschluss. Ein Test zeigt, was sie taugen.

  |    | 
Lesezeit 1 Min
Hochdruckreiniger mit Akku
Wasser marsch: Bei den Hochdruckreinigern von 70 bis 110 bar Arbeitsdruck zeigte der «Kärcher K 2 Battery» die beste Reinigungsleistung.  Foto: Achim Hartmann/auto motor und sport/dpa-tmn

Ohne Steckdose oder gar Wasseranschluss mal eben Auto, Anhänger oder Fahrrad abstrahlen? Hoch- und Mitteldruckreiniger mit Akku sollen das möglich machen. Ein Test der Zeitschrift «Auto, Motor und Sport» (17/2021) zeigt: Unter den zehn geprüften Geräten für Kaufpreise zwischen 90 und 403 Euro können das die meisten leisten. Sechs Geräte sind «empfehlenswert», drei sind das bedingt. Ein Modell ist «sehr empfehlenswert».

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel