Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Erfurt (dpa/tmn)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Gelbe Plakette am Auto-Kennzeichen? Rasch HU vereinbaren

Alle zwei Jahre müssen Autos zur Hauptuntersuchung. Wer jetzt noch mit gelber Plakette unterwegs ist, sollte das schleunigst in die Wege leiten. Sonst riskiert man Bußgelder und Extrakosten.

  |    | 
Lesezeit 1 Min
Gelbe HU-Plakette
Abgelaufen - seit Monaten: Wer noch mit gelber HU-Plakette erwischt wird, muss mit Bußgeldern rechnen. Die Prüfung wird auch teurer.  Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

Wann muss das Auto zur nächsten Hauptuntersuchung (HU)? Das lässt sich ganz einfach am hinteren Kennzeichen ablesen, so der Tüv Thüringen. Die farbige Plakette zeigt auf der 12-Uhr-Position den fälligen Monat an. Das fällige Jahr findet sich in der Mitte, von einem Kreis umrandet: etwa «23» für 2023. Doch auch die Farbe gibt Rückschluss auf das Fälligkeitsjahr.Wer jetzt noch eine gelbe Plakette am Auto hat, sollte schleunigst einen HU-Termin machen. Denn Gelb steht für das Jahr 2021.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel