Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
München (dpa/tmn)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Garmin bringt Rad-Kamera mit Radar und Rücklicht

Ein Fahrrad-Radar, das vor von hinten kommenden Fahrzeugen warnt - mit sehr hellem Rücklicht - hat Garmin bereits im Angebot. Nun legt der Hersteller mit einer Kamera-Variante nach.

  |    | 
Lesezeit 1 Min
Dashcam Radler Radar Rücklicht Garmin
Nicht gerade billig, aber nützlich: Für 400 Euro vereint die Garmin Varia RCT716 Kamera, Radar und Rücklicht. Die Montage des knapp elf Zentimeter langen und keine 150 Gramm schweren Gerätes erfolgt werkzeuglos an der Sattelstütze.  Foto: Garmin/dpa-tmn

Anderthalb Meter Abstand müssen Autos, Busse und Lkw mindestens halten, wenn sie Radfahrende überholen. Oft kommen sie ihnen aber trotzdem gefährlich nahe. Um die eigene Sicherheit zu erhöhen, können Radlerinnen und Radler auf ein neue Kamera mit Fahrzeug-Warnfunktion und Rücklicht (StVZO) zurückgreifen, das Navi- und Sportuhren-Spezialist Garmin entwickelt hat.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel