Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Berlin (dpa/tmn)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Ganzjahresreifen im Test: Wirklich einer für alle Fälle?

Zwei Mal im Jahr lautet die Frage: Selber machen oder machen lassen? Wer auf Ganzjahresreifen fährt, braucht sich über den Räderwechsel keine Gedanken zu machen. Aber taugen die auch?

  |    | 
Lesezeit 1 Min
Sommer-, Ganzjahres- und Winterreifen im Test
Liegt der goldene Weg in der Mitte? Der Ganzjahresreifen (Mitte) reicht in den meisten Disziplinen bereits an die Leistungen von Winter- (r) und Sommerreifen (l) heran.  Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

Von «O» bis «O» lautet die goldene Regel beim Reifenwechsel: Ostern bis Oktober auf Sommerrädern, den Rest des Jahres auf Winterpneus. Die Alternative lautet: All-Season-Reifen. Die Zeitschrift «Auto Bild Allrad» (Heft Oktober/2021) hat zehn von ihnen getestet. Unter die Lupe genommen haben die Experten Modelle aller namhaften Hersteller. Zudem ein Billigmodell aus China. Die getestete Reifengröße: 215/65 R 17. Einstiegsgröße für mittlere SUV.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel