Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
München (dpa/tmn)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Der Trick mit der Hauswand: Beleuchtung am Auto prüfen

Moderne Lichtanlagen sind komplex, die richtige Einstellung eine Sache für Profis. Aber einen einfachen Check, ob alles geht, schafft jeder auch allein - etwa vor einer hellen Hauswand.

  |    | 
Lesezeit 1 Min
Die Hauswand sollte ausreichend Fläche bieten
Auf dem richtigen Weg: Um die Funktion der Lichter am Auto zu prüfen, reicht auch eine helle Wand. Ein wenig mehr freie Fläche als auf dem Foto, um den Schein der Lichter zu checken, wäre aber sinnvoll.  Foto: Silvia Marks/dpa-tmn

Alle Lampen am Brennen? Das ist am Auto schnell geprüft. Alles was man braucht, ist zum Beispiel eine helle Hauswand, vor die man mit dem Auto fahren kann, so der ADAC. Ob eingeschaltetes Warnblink- oder Abblendlicht richtig funktionieren, zeigt ja bereits ein einfacher Kontrollgang ums Auto ohne Hilfsmittel. Für einen Check der Bremslichter parken Autofahrer ihren Pkw rückwärts nah vor eine helle Wand.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel