Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Leverkusen (dpa/tmn)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Der Crossover CX-60 kommt im Sommer

Mazda gönnt sich ein neues Spitzenmodell und rückt einen neuen Crossover an die Spitze der Modellpalette. Das Format ist stattlich. Den Verbrauch soll der erste Plug-in-Hybrid der Marke senken helfen.

  |    | 
Lesezeit 1 Min
Neues Mazda-Flaggschiff: Der Crossover CX-60 kommt im Sommer
Neues Modell ab Sommer: Mazda bringt den CX-60 auf die Straßen.  Foto: Mazda/dpa-tmn

Mazda stellt im Sommer den CX-60 an die Spitze seines Modellprogramms. Der Crossover spielt mit einer Länge von 4,75 Metern in einer Klasse mit Autos wie Mercedes GLC oder Kia Sorento. Die Preise starten ab 47 390 Euro, teilte der Hersteller mit.Aufgebaut ist der CX-60 auf einer völlig neuen Plattform mit 2,87 Metern Radstand. Er bietet laut Mazda bequem Platz für fünf Passagiere und hat ein Kofferraumvolumen von 570 bis 1726 Liter.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel