Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Düsseldorf (dpa)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Corona-Pandemie heizt Reisemobil-Boom an

Die Nachfrage nach mobilen Eigenheimen ist so groß wie noch nie. Doch aktuell erschweren Probleme in der Lieferkette es den Herstellern, Käuferwünschen gerecht zu werden. Die Lieferzeiten sind lang. Und die Preise dürften steigen.

Von Erich Reimann, dpa
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Caravan Salon Düsseldorf
Die weltweit größte Messe für Reisemobile und Caravans, der Caravan Salon, findet vom 28. August bis zum 5. September statt.  Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

Angesichts der anhaltenden Corona-Pandemie sind Reisemobile und Caravans in Deutschland so gefragt wie noch nie. Allein in den ersten sieben Monaten dieses Jahres wurden rund 75.000 Freizeitfahrzeuge neu zugelassen, wie der Caravaning Industrie Verband (CIVD) in Düsseldorf berichtete. Das hohe Vorjahresniveau wurde damit noch einmal um 6 Prozent übertroffen. «Caravaning ist in der Mitte der Gesellschaft angekommen», urteilte CIVD-Geschäftsführer Daniel Onggowinarso.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel