Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Rüsselsheim (dpa/tmn)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Citroën C3 Aircross kommt mit neuer Front

Citroën frischt den C3 Aircross auf. Zwar muss sich das SUV mit der bekannten Technik begnügen. Doch die Designer legten Hand ans Auto und die Ausstattung wurde erweitert - was ist neu?

  |    | 
Lesezeit 1 Min
Citroën C3 Aircross
Neuer Look: Optisch lässt sich das Facelift beim Citroën C3 Aircross besonders an der überarbeiteten Frontpartie erkennen.  Foto: Maik Grabosch/Citroën/dpa-tmn

Im August startet Citroën den Verkauf des überarbeiteten C3 Aircross. Wer das kompakte SUV zu Preisen ab 18 790 Euro bestellt, bekommt ein neues Design und eine erweiterte Ausstattung, teilte der Hersteller mit. Nur an der Technik ändert sich nichts. Zu erkennen ist der C3 Aicross nun an einer neuen Front mit neu gestaltetem Kühlergrill. LED-Beleuchtung ist nun serienmäßig.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel