Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Hannover (dpa/tmn)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Bus-Ikone: VW legt Bulli-Familie neu auf

Während der aktuelle VW Bulli unter anderem als Kastenwagen weiter im Programm bleibt, kommt er zum Jahreswechsel als neuer Multivan. Und ab 2022 fährt der ID Buzz elektrisch in die Zukunft.

  |    | 
Lesezeit 2 Min
Der VW Bulli ist beliebt
Ikone auf vier Rädern: Der Bulli von VW geht nun bereits in die siebte Generation.  Foto: Uli Sonntag/Volkswagen AG/dpa-tmn

VW schickt den Bulli in die siebte Generation: Mehr als 70 Jahre nach der Premiere verabschiedet sich die Neuauflage allerdings von Handel, Handwerk und Gewerbe: Wenn der Neue Mitte November in den Handel kommt, richtet er sich als Großraumlimousine Multivan mit verfeinertem Fahrwerk und verbesserter Ausstattung vorrangig an Privatkunden. Für Handwerk und Co.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel