Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
München (dpa/tmn)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Bundesweit Moped fahren schon mit 15 Jahren

Für Jugendliche in ländlichen Gegenden äußerst praktisch: Mit einem Moped zur Schule oder Ausbildung in die Stadt zu fahren. Ab welchem Alter das möglich ist.

  |    | 
Lesezeit 1 Min
Neuregelung: Bundesweit Moped fahren schon mit 15 Jahren
Kultmoped Simson S51: Seit Ende Juli können Jugendliche ab 15 Jahren den Führerschein für diese Fahrzeugklasse erlangen.  Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa-tmn

Bisher war es ein Flickenteppich, nun gilt in ganz Deutschland das Gleiche: Schon mit 15 Jahren können Jugendliche den Mopedführerschein machen. Sie dürfen mit der sogenannten Fahrerlaubnis der Klasse AM anfangs aber nur im Inland Moped fahren, erklärt der ADAC. Diese Einschränkung gilt bis zum 16. Geburtstag. Fahrten ins Ausland sind damit verboten. Die neue Regelung gilt seit dem 28. Juli 2021 und beendet eine unübersichtliche Situation.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel