Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Kassel (dpa/tmn)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Welches Fahrrad passt zu mir?

Breite Reifen oder schmale? Ein hoher oder flacher Lenker? 21 Gänge oder 5-Gang-Nabenschaltung? E-Antrieb? Den richtigen Fahrradtyp zu finden, ist gar nicht so leicht. Auf diese Faktoren kommt es an.

Von Claudius Lüder, dpa
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Stadtverkehr auf dem Fahrrad
Wieselflink durch die City wuseln: Alltagsräder gibt es in verschiedenen Formen. Bei der Auswahl spielen natürlich der persönliche Geschmack oder die Anforderung an Sportlichkeit oder Bequemlichkeit eine große Rolle.  Foto: Zacharie Scheurer/dpa-tmn

Fahrradfahren wird immer beliebter, die Anzahl der Räder in Deutschland steigt seit Jahren kontinuierlich. Und so bunt und vielschichtig wie die Radler ist auch das Angebot an Zweirädern. Für viele stellt sich da oft auch die Fahrradfrage aller Fragen: Welcher Radtyp ist eigentlich der richtige für mich? Sportrekorde knacken oder knackfrischen Salat vom Markt holen? Sebastian Böhm vom Fachmagazin «Radfahren» rät, sich bei der Suche nach dem passenden Velo zunächst die wichtigste Ausgangsfrage

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel