Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Berlin (dpa/tmn)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Unterwegs mit einem smarten E-Bike

Pedelecs gewinnen an Marktanteilen. Neue Hersteller nutzen diesen Trend: Mit coolen Rädern wollen sie ein urbanes Publikum begeistern. Das Angell aus Frankreich vernetzt das Rad jetzt mit dem Smartphone.

Von Falk Zielke, dpa
  |    | 
Lesezeit 4 Min
Elegant und modern
Steigungen lassen sich mit dem Pedelec mühelos bewältigen. Wo man sonst ins Schwitzen kommt, gerät man mit dem Angell nicht mal außer Atem.  Foto: Zacharie Scheurer/dpa-tmn

Mit einem Fahrrad zieht man selten Blicke von Passanten oder Autofahrern auf sich. Das passiert doch eher, wenn man in einem seltenen italienischen Sportwagen oder auf einem blubbernden US-amerikanischen Motorrad sitzt. Aber auf einem Fahrrad? Ein Rad schafft das allerdings - das Angell Bike aus Frankreich. Das neue Pedelec, das gerade in Deutschland ausgerollt wird, ist mit seinem stylisch geschwungenen Rahmen, dem seidig matten Lack und dem Akku mit den zwei Rückleuchten am Heck, die auch als

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel