Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Hannover (dpa/tmn)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Smartphone-Halterung fürs Rad

Wer länger mit dem Fahrrad unterwegs ist, möchte ähnlich komfortabel wie im Auto navigieren. Am einfachsten geht das mit dem Smartphone. Wie Sie das sicher an den Lenker bekommen, lesen Sie hier.

Von Bernadette Winter, dpa
  |    | 
Lesezeit 3 Min
Digitaler Wegweiser
Damit das auf unbekanntem Terrain so bleibt, kann man auf Navi-Apps fürs Smartphone zurückgreifen - und das steckt besser in einer stabilen Halterung.  Foto: Tobias Hase/dpa-tmn

Ab in die freie Natur, Neues entdecken, Urlaub im eigenen Land: In der Pandemie hat das viele Menschen neu oder wieder zurück zum Fahrrad gebracht. Auf unbekannten Strecken kann es hier praktisch sein, mit dem Smartphone navigieren zu können. Schließlich ist es meist ohnehin mit am Start. Wer sportlich ambitioniert ist, kann sich via App darüber hinaus die gefahrenen Kilometer oder den Kalorienverbrauch dokumentieren lassen.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel