Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Berlin (dpa/tmn) –
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Pendeln mit Speed: Unterwegs mit einem S-Pedelec

Sie sehen aus wie Fahrräder, sind aber keine: Für die bis zu 45 km/h schnellen S-Pedelecs benötigt man eine Fahrerlaubnis, Fahrradwege sind tabu. Wie fühlt sich das im Straßenverkehr an?

Von Stefan Weißenborn, dpa
  |    | 
Lesezeit 4 Min
Mittelmotor
Kraftzentrale: Der Mittelmotor bietet bis zu 600 Watt Output und spritzige 85 Newtonmeter Drehmoment.  Foto: Stefan Weißenborn/dpa-tmn/Illustration

Das «S» steht für Speed – womit schon der größte Unterschied markiert wäre: S-Pedelecs können bis zu 45 km/h erreichen, solange man die Pedale tritt. Bei normalen Pedelecs, landläufig E-Bike genannt, stellt der Motor seine Unterstützung bei Tempo 25 ein.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel