Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Los Angeles (dpa/tmn)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Los Angeles vereint zwei Autowelten

Erst Corona, dann die Chipkrise und über allem die Klimaproblematik: Die Autoindustrie hatte schon mal einen besseren Stand. Was macht die Branche auf der L.A. Auto Show daraus?

Von Thomas Geiger, dpa
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Geräumig und gemütlich
Der Vinfast VFe35 kommt auch nach Deutschland.  Foto: Thomas Geiger/dpa-tmn

Gefühlt jedes dritte Auto ein Tesla. Dazwischen protzige Pick-ups, dröhnende Supersportwagen und schillernde Luxuslimousinen: Vielfältiger als in Los Angeles könnte das Straßenbild kaum sein. Ganz gleich wie unterschiedlich ihre Geschmäcker und Überzeugungen in Sachen Mobilität sind: Die meisten Kalifornier eint ihre Liebe zum Automobil, und entsprechend tolerant ist der Umgang miteinander. Das zeigt sich auch auf der diesjährigen Los Angeles Auto Show (19. bis 28. November).

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel