Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Rüsselsheim/Bochum (dpa/tmn)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Flatscreen statt Fuchsschwanz: Elektrischer Opel Manta

Was Marty McFly und Doc Brown können, das können sie bei Opel auch: Der Hersteller hat den Manta zur Zeitmaschine gemacht. Mit E-Antrieb und Flatscreen geht's «Zurück in die Zukunft». Eine Zeitreise.

Von Thomas Geiger, dpa
  |    | 
Lesezeit 4 Min
Opel Manta
Wer A sagt...: Die zweite Generation vom Manta schob Manta ab 1975 nach.  Foto: Opel Automobile GmbH/dpa-tmn

Hier ein Ölfleck am Boden, dort ein bisschen Schmierfett an der Wand, und über allem ein wunderbar altmodischer Duft aus Lack, Leder, Politur und Petroleum: Willkommen in der Klassik-Sammlung bei Opel in Rüsselsheim. Doch irgendetwas ist heute anders hier - und der Star der Show passt nur auf den ersten Blick zu den mehr als 100 Oldtimern, die Opel allein auf dieser Etage der Backsteinhalle herausgeputzt hat.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel