Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Hannover/Siegburg (dpa/tmn)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Das E-Auto an der heimischen Stromtankstelle laden

Elektroautos verkaufen sich immer besser. Bei der Entscheidung für ein Modell sollten Kunden über passende Lademöglichkeiten nachdenken. Antworten auf die wichtigsten Fragen zu Wallboxen.

Von Fabian Hoberg, dpa
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Stromtankstelle für Zuhause
Kleine Ladestationen fürs E-Auto lassen sich unauffällig im Carport oder in der Garage anbringen.  Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

Elektroautos fahren lokal emissionsfrei und tanken Strom aus der Steckdose. Nur: Wer den Akku an der Haushaltssteckdose auffrischt, muss Geduld mitbringen. Der Ladevorgang dauert oft stundenlang. Eine gute Alternative kann daher eine Wallbox sein. Fragen und Antworten: Welche Vorteile bietet eine Wallbox? Wallboxen beschleunigen den Ladevorgang enorm.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel