Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Bergisch Gladbach/München (dpa/tmn)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Autoshows heute: Hersteller wollen Fahrzeuge anders zeigen

Auch im dritten Jahr der Pandemie wollen Hersteller ihre Fahrzeuge präsentieren. Nun suchen sie sich dafür Messen für Kunst, Kultur, Sport und Elektronik. Ein neuer Trend?

Von Fabian Hoberg, dpa
  |    | 
Lesezeit 4 Min
Sony auf der Technik-Messe CES 2022
Noch nicht enthüllt: Ein Lexus auf der Detroit Motor Show 2019.  Foto: Boris Roessler/dpa/dpa-tmn

Glänzender Lack auf hell beleuchteten, riesigen Ständen. Wer sich vor ein paar Jahren für Autos interessierte, besuchte einige der großen Automessen. Doch klassischen Messen schwindet das Publikum. Hersteller suchen neue Ideen, um ihre Fahrzeuge zu präsentieren.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel