Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Stuttgart/München (dpa/tmn)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Auf was ist beim Motorradhelm zu achten?

Crosshelm, Jethelm, Integral- oder Klapphelm. Verschiedene Helm-Typen bieten unterschiedliche Vorzüge. Ein Überblick.

Von Fabian Hoberg, dpa
  |    | 
Lesezeit 3 Min
Jethelm für Motorradfahrer
Mit Ausdauer und Ausprobieren: Für den Kauf eines neuen Helms nehmen sich Motorradfahrer besser viel Zeit und probieren ihn vor allem hinsichtlich der richtigen Passform gründlich aus.  Foto: Kai Remmers/dpa-tmn

Kein Dach überm Kopf und keine Knautschzone: Motorradfahrer leben gefährlich. Als einziger Schutz dient ihre Sicherheitsausrüstung. Dazu zählt der Motorradhelm. Seit 1976 besteht auf Motorrädern, die mehr als 20 km/h schnell fahren, eine Helmpflicht für Fahrer und Beifahrer.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel