Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
München (dpa/tmn)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Bei Wechsel: Für E-Autos am besten Originalreifen wählen

Reifen für E-Autos sind auf niedrigen Rollwiderstand optimiert - für mehr Reichweite. Darauf muss man auch beim Reifenwechsel achten, denn nicht jeder Reifen taugt.

  |    | 
Lesezeit 1 Min
E-Autos fahren am besten auf Originalreifen
Niedriger Rollwiderstand, hohe Tragfähigkeit und Geräuscharmut: Reifen für E-Autos sollten spezielle Anforderungen erfüllen.  Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa-tmn

Ein geringer Rollwiderstand, hohe Tragfähigkeit und geringes Laufgeräusch sind wichtige Kriterien bei der Reifenwahl für Elektroautos. Obwohl sie häufig gleich aussehen und gleiche Dimensionen haben wie Reifen für Verbrenner, gibt es nach Angaben des Tüv Süd einige Unterschiede. Allein der niedrigere Rollwiderstand eines Spezialreifens kann nach Angaben der Reifenhersteller eine bis zu acht Prozent größere Reichweite bringen.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel