Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
München (dpa/tmn)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Ausstellungsauto aus Showroom: Kein Neuwagen mehr?

Für viele ist es etwas ganz besonderes, einen Neuwagen zu kaufen. Doch was ist, wenn sich der vermeintlich Neue als Ausstellungsfahrzeug entpuppt? Ist es dann kein Neuwagen mehr?

  |    | 
Lesezeit 2 Min
Ausstellungsauto kein Neuwagen
Neuwagen oder Vorführmodell? Um als lupenreines Neufahrzeug zu gelten, reicht es nicht nur aus, noch nicht zugelassen worden zu sein.  Foto: Julian Stratenschulte/dpa/dpa-tmn

Im Ausstellungsbereich mancher Autohäuser lassen sich die Wagen näher begutachten. Man kann sich sogar reinsetzen, Türen und Klappen öffnen und so weiter. Wird so ein Auto aber verkauft, verliert es seinen Status als Neuwagen - selbst wenn es noch nicht zugelassen oder gefahren wurde.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel