Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Berlin (dpa/tmn)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Die Mercedes C-Klasse (seit 2007)

Aus dem einstigen «Baby-Benz» ist über die Generationen eine ganze Mittelklassefamilie geworden. Wer gebraucht kaufen will, findet eine große Auswahl vor. Hier ein genauerer Blick auf die Reihe ab 2007.

  |    | 
Lesezeit 2 Min
Klassische Stufenhecklimo
Wer sein Auge auf so was geworfen hat, kann auch bei der C-Klasse von Mercedes fündig werden.  Foto: Daimler AG/dpa-tmn

Dass ihr historischer Vorgänger einmal Baby-Benz genannt wurde - man ahnt es nicht angesichts der ausgewachsenen Mittelklasse von Mercedes. Außer der verwandtschaftlichen Beziehung haben der einstige 190er und die C-Klasse auch nicht mehr viel gemein. Bei der Hauptuntersuchung (HU) zeigen sich die betrachteten Baureihen 204 und 205 mit Abstufungen sehr solide. Aber: Auch als Gebrauchte sind die Modell teuer in der Anschaffung. Modellhistorie: 1993 kam der erste Mercedes der C-Klasse heraus.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel