Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Berlin (dpa/tmn)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Der Renault Mégane (seit 2008)

Sie wollen einen gebrauchten Kompakten? Golf? Nö? Dann gibt es noch A3 oder Astra oder Octavia oder i30. Die Auswahl ist groß. Wer frankophil ist, mag sich auch den Mégane von Renault betrachten.

  |    | 
Lesezeit 2 Min
Der Renault Mégane (seit 2008)
Bonjour Mégane: Der Franzose bietet sich als Alternative zu den üblichen Verdächtigen in der Kompaktklasse an.  Foto: Renault/dpa-tmn

Der Mégane ist Renaults Kompaktklasse - anders ausgedrückt: einer der wichtigsten Konkurrenten des VW Golf aus Frankreich. Wer einen möglichst haltbaren Gebrauchten möchte, sollte zu einem Fahrzeug der aktuellen Generation greifen. Der Vorgänger leistet sich bei der Hauptuntersuchung (HU) deutlich mehr Patzer. Modellhistorie: Die erste Generation des Mégane kam 1995 auf den Markt, die hier betrachteten Auflagen Nummer drei und vier starteten 2008 beziehungsweise 2016.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel