Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Berlin (dpa/tmn)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Anradeln mit dem Pedelec

Mit den steigenden Temperaturen nimmt auch die Zahl an Zweirädern auf den Straßen zu, im Trend sind besonders Pedelecs. Experten geben Tipps für das sichere Anradeln.

  |    | 
Lesezeit 1 Min
Anradeln mit dem Pedelec
Am besten erstmal herantasten: Die unerwartet einsetzende Motorunterstützung, das hohe Gewicht und der veränderte Schwerpunkt sind beim Pedelec gewöhnungsbedürftig.  Foto: Tobias Hase/dpa-tmn

Wer mit einem Pedelec in die Saison startet, sollte vorher nicht nur alle Fahrradteile überprüfen. Experten vom Auto Club Europa (ACE) empfehlen auch, vorher eine Übungsfahrt einzuplanen. Denn mit der Zahl der Pedelecs auf der Straße ist auch die Zahl der Unfälle gestiegen. Viele andere Verkehrsteilnehmende unterschätzen leicht die Geschwindigkeit eines Pedelecs, weswegen eine vorausschauende Fahrweise angesagt ist, so der ACE. Grundsätzlich raten die Verkehrsexperten dazu, zum Saisonstart

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel