Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Affalterbach (dpa/tmn)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

AMG-Versionen des Mercedes EQE starten

Mercedes-Ableger AMG bringt die Sportversionen des EQE in den Handel. Die Elektro-Limousinen sind nicht nur deutlich stärker, sondern fahren entsprechend schneller - haben aber auch ihren Preis.

  |    | 
Lesezeit 1 Min
Dieser Elektroflitzer steht unter Strom
Mit den sportlichen AMG-Modellen EQE 43 und EQE 53 (Bild) hat Mercedes dem Grundmodell sportliche Alternativen zur Seite gestellt.  Foto: K.Tschovikov/Mercedes-Benz AG/dpa-tmn

Als zweites Elektroauto nach dem EQS hat sich Mercedes-Tochter AMG nun den EQE vorgenommen. In gleich zwei Varianten rollt die Limousine nun vor: Als EQE 43 und als EQE 53. Während das Serienmodell EQE 350 ab 70 627 Euro verkauft wird, beginnt die Limousine in der AMG-Welt laut Hersteller bei 103.828 Euro für den 43er und bei 109.778 Euro für den 53er.

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel