Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
München (dpa)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Abgasreinigungsmittel Adblue könnte knapp und teurer werden

Die hohen Gaspreise treffen indirekt auch Dieselfahrer und die Transportbranche. Denn sie führen dazu, dass von einem wichtigen Bestandteil des Abgasreinigungsmittels Adblue weniger hergestellt wird.

  |    | 
Lesezeit 2 Min
Diesel AdBlue
Das Abgasreinigungsmittel Adblue für Dieselfahrzeuge könnte teurer werden.  Foto: picture alliance / Swen Pförtner/dpa

Das Abgasreinigungsmittel Adblue, das Millionen Dieselfahrzeuge brauchen, könnte knapp und teurer werden. Grund für die Entwicklung sind die derzeit hohen Gaspreise, wie ADAC und Chemische Industrie bestätigen. Echte Versorgungslücken sind derzeit aber nicht bekannt, wie unter anderem die EU-Kommission betont. Die wässrige Harnstofflösung Adblue wird in Dieselfahrzeugen zur Abgasreinigung von Stickoxiden eingesetzt.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel