Ralf Denninger: Keine Wut auf die Politik

Keine Wut auf die Politik
Ralf Denninger (rechts) aus Duttenberg hat seine Wahl, wie er sagt, nicht von der Corona-Politik abhängig gemacht. Foto: Katharina Müller   Bild: Müller, Katharina

Bad Friedrichshall  Berufsmusiker Ralf Denninger aus Duttenberg bleibt positiv. Sein Kreuz bei der Landtagwahl setzt er ohne Groll.


Der gezwirbelte Schnauzbart, Ralf Denningers Markenzeichen, verschwindet hinter der FFP2-Maske, die Hände werden schnell desinfiziert. Schon kann das Kreuz auf dem Wahlzettel für die Landtagwahl 2021 gesetzt werden. Ralf Denninger ist hauptberuflich Musiker und blickt auf ein Jahr mit vielen Absagen, weniger Einnahmen, aber auch neuen Chancen zurück, wie er sagt. Der 59-Jährige will deshalb weder jammern, noch auf die Politik schimpfen. Die Corona-Politik habe keinen großen Einfluss darauf