Heilbronner Landtagsabgeordnete Susanne Bay: "Es gibt keinen Leerlauf"

"Es gibt keinen Leerlauf"
Grünen-Politikerin Susanne Bay, hat sich in ihrem Wahlkreis behauptet. 30 Prozent der Wählerstimmen geben Rückenwind, seien aber auch eine große Verantwortung, sagt die 56-Jährige. Foto: Andreas Veigel   Bild: Veigel, Andreas

Heilbronn  Der Sieg im Kampf um das Heilbronner Direktmandat war deutlich: Susanne Bay zieht erneut in den Landtag ein. Warum das beim zweiten Mal leichter ist und welche Themen auf ihrer Agenda stehen, erklärt die 56-Jährige im Interview mit Stimme.de.


Die Arbeit geht nahtlos weiter: Zum zweiten Mal hat Grünen-Politikerin Susanne Bay das Direktmandat im Wahlkreis Heilbronn gewonnen. Ein Gespräch über bestehende Strukturen, kommende Herausforderungen, Verantwortung und Rückenwind.   2016 sind Sie in den Landtag eingezogen. Jetzt haben Sie das Direktmandat erneut gewonnen. Was ist bei einem Wiedereinzug anders? Susanne Bay: Es ist fast leichter, weil ich bereits eine Arbeitsbasis habe. Die Strukturen sind schon da, vor fünf Jahren hatte