Kandidat Rainer Hinderer, SPD, Wahlkreis Heilbronn

Rainer Hinderer: Selbstbewusst im Rennen um das Mandat
Rainer Hinderer ist Kommunal- und Landespolitiker. In Heilbronn führt er die SPD-Ratsfraktion, im Landtag steht er dem Sozialausschuss vor. Foto: privat   Bild: Hettich, Alexander

Heilbronn  Es wird nicht leicht für SPD-Kandidat Rainer Hinderer, sein Landtagsmandat im hart umkämpften Wahlkreis Heilbronn zu verteidigen. "Ich bin nicht blauäugig", sagt der 58-Jährige, der seine Erfahrung als Gesundheits- und Sozialpolitiker in die Waagschale wirft.


Der "Bildungsaufbruch" mit der Einführung der Gemeinschaftsschule, Gesetze zu Tariftreue und Bildungszeit. Für Rainer Hinderer sind das Erfolge der grün-roten Koalition, die im Land bis 2016 regierte. "Unter der jetzigen Koalition gab es keine große Aufbruchstimmung", sagt der Landtagsabgeordnete, der auch der SPD-Fraktion im Heilbronner Gemeinderat vorsteht. Die Sozialdemokraten zurück in der Regierung - das sei ein zentrales Ziel im Wahlkampf. Die Ausgangslage könnte besser sein. Bei