Koalition ja, aber nicht um jeden Preis

Bad Rappenau  Der Blick in die Glaskugel gehört zu jedem Wahlforum der Heilbronner Stimme dazu. Und so fragen Tanja Ochs und Alexander Hettich die Landtagskandidaten im Wahlkreis Eppingen am Donnerstagabend auch nach ihrer Prognose.


Mit der FDP sieht der Eppinger Michael Preusch (CDU) die meisten Schnittmengen, auch wenn er mit den Aussagen des Spitzenkandidaten Hans-Ulrich Rülke weniger anfangen könne als mit den Aussagen seines Kreistagskollegen Georg Heitlinger. Doch so lange dessen Partei Steigbügelhalter für Grün-Rot in Baden-Württemberg sein werde, sei sie für ihn kein Partner.