Freie Wähler granteln über Freie Wähler

Freie Wähler granteln über Freie Wähler
Sehen Landtagskandidaten der Partei Freie Wähler als "Trittbrettfahrer" an: die Heilbronner Freien Wähler Christian Roth und Marion Rathgeber-Roth. Foto: Friese   Bild: Friese, Carsten

Region  Kommunalpolitiker in der Region distanzieren sich deutlich von Kandidaten, die für die Partei Freie Wähler zur Landtagswahl antreten. Für Wähler ist wichtig: Es gibt zwei Verbände mit zwei politischen Ausrichtungen.


Auf den ersten Blick ist es eine Situation, die einen bass erstaunt: Wenn Freie Wähler schlecht über Freie Wähler reden, ist das in Wahlzeiten schon etwas Besonderes. Wenn dann sogar ein Heilbronner Ortsvereinsvorsitzender wie Christian Roth aktuelle Kandidaten bei der Landtagswahl als "Trittbrettfahrer" abstempelt, dann ist das ein Grund, genauer nachzuhaken. "Wir Freien Wähler Heilbronn treten bei der Landtagswahl nicht an - immer wieder werden wir aber auf die Wahl angesprochen." Die