Neff will Windkraft-Ausstieg bis Sommer besiegeln

Neff will Ausstieg bis Sommer besiegeln

Hüffenhardt  Auf Druck einer Bürgerinitiative ist die Gemeinde Hüffenhardt im vergangenen Jahr von ihren Windpark-Plänen abgerückt. Doch die Ausstiegs-Verhandlungen mit dem Windkraft-Unternehmen dauern, sagt der Bürgermeister.

Von Simon Gajer

Der Widerstand gegen den geplanten Windpark bei Hüffenhardt ist vor einem Jahr zum ersten Mal greifbar geworden: Die Bürgerinitiative (BI) Pro Lebensraum Großer Wald hat im Mai 2016 an Bürgermeister Walter Neff eine Unterschriftenliste übergeben, in der 220 Unterzeichner eine Abstimmung forderten. Damit hatten genügend Wahlberechtigte ihren Willen kundgetan, das Votum kam tatsächlich: Im Herbst verhinderten die Bürger mit deutlicher Mehrheit die schnelle Realisierung des Windparks zwischen