Heimwerker sind noch immer kauffreudig

Heimwerker noch immer kauffreudig

Region  Investitionen in Haus und Garten waren während des Lockdowns sehr gefragt. Vor allem im Bereich Farben hält die Nachfrage weiter an. Im Gartenbereich normalisieren sich die Verkaufszahlen langsam. Anders sieht die Situation im Blumenhandel aus, der unter der Schließung zu leiden hatte.


Mal eben ein Hochbeet anlegen oder die Wohnung streichen? Im Frühjahr waren Gärtnern und Heimwerken Trends. Viele Geschäfte profitieren auch jetzt noch von dem Boom. "Wir erwarten auch im Herbst einen guten Absatz mit Herbstblumen", ist Reiner Stein, Marktleiter von Baywa Bau und Garten Weinsberg, optimistisch. "Die Zahlen entwickeln sich positiv bei uns", so Stein. Auch die Heimwerksparten seien noch immer sehr beliebt bei den Kunden. "Das ist im Moment noch so, wie es im Frühjahr auch schon