Ermittlungen nach Unfall in Zimmerhof

Ermittlungen nach Unfall in Zimmerhof
Ein Sachverständiger hat sich den Bolzplatz angeschaut. Foto: Adrian Hoffmann   Bild: Hoffmann, Adrian

Bad Rappenau  Nachdem am Freitag ein Fußballtor auf dem Bolzplatz im Bad Rappenauer Ortsteil Zimmerhof auf den Arm eines Kindes gefallen ist, hat jetzt ein Sachverständiger den Unfallort inspiziert. OB Sebastian Frei hat der Familie indes einen Brief geschrieben.


Nach einem schweren Unfall auf einem Bolzplatz im Bad Rappenauer Ortsteil Zimmerhof am vergangenen Freitag hat sich jetzt ein Sachverständiger den Ort des Geschehens angeschaut. Das bestätigte Oberbürgermeister Sebastian Frei auf Stimme-Nachfrage. Beim Spielen war ein Fußballtor auf den Oberarm eines elfjährigen Jungen gefallen. Das Kind musste schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik gebracht werden. Regelmäßige Kontrollen der Spielplätze "Wir veranlassen