Corona: Eppingen sagt Veranstaltungen ab und pusht Impfungen

Corona: Eppingen sagt Veranstaltungen ab und pusht Impfungen
OB Klaus Holaschke wird keine Neujahrsansprache vom schon weihnachtlich geschmückten Rathausbalkon halten. Auch wenn der Christbaum auf dem Marktplatz geschmückt ist, fällt das öffentliche Fest in Eppingen aus. Foto: Susanne Schwarzbürger   Bild: Schwarzbürger, Susanne

Eppingen  Oberbürgermeister Klaus Holaschke: Bisherige Anti-Corona-Maßnahmen reichen nicht aus.

Von Susanne Schwarzbürger

Mit diesem Kurs kommen wir nicht zur Durchimmunisierung", Klaus Holaschke klingt frustriert. Der Eppinger Oberbürgermeister hat angesichts der Corona-Lage alle städtischen Veranstaltungen abgesagt. Nicht nur die öffentlichen wie das Einschalten der Festbeleuchtung am Freitag, 26. November, den Weihnachtsmarkt am 4. Dezember und seine Neujahrsansprache 2022 vom Rathausbalkon. Auch auf abteilungsinterne Weihnachtsfeiern müssen seine Mitarbeiter in diesem Jahr verzichten. Das gebiete sein