Wie sich unsere Gedenkkultur verändert

Bad Rappenau  Cornelia Coenen-Marx will Friedhöfe zu Lebensorten gestalten. Die ehemalige Oberkirchenrätin spricht bei den Hospizwochen in Bad Rappenau und erzählt im Vorfeld, warum sie sich Spielplätze neben Friedhöfen und Trauercafés in ehemaligen Leichenhallen wünscht.

Von Christine Faget

Spielplätze neben dem Friedhof, Trauercafés in ehemaligen Leichenhallen: Die ehemalige Oberkirchenrätin Cornelia-Coenen-Marx fordert einen Wandel in der Gedenkkultur. Am 25. März spricht sie bei den Hospizwochen in Bad Rappenau. Diese beginnen bereits heute, 19.30 Uhr, mit einem Gottesdienst. In den kommenden Wochen folgen zahlreiche Vorträge.   Bei den Hospizwochen sprechen Sie zum Thema Erinnern und Gedenken. Wie haben Sie das zuletzt getan? Cornelia Coenen-Marx: Vor kurzem war ich