Abseits des Wegs warten die Abenteuer

Abseits des Wegs warten die Abenteuer
Den Bach überqueren, das ist ein Abenteuer, das man nicht jeden Tag hat. Der Förster Claus Schall (vorn im Bild) hilft notfalls. Foto: Sandra Andrés   Bild: Sandra Andrés

Bad Rappenau  Förster Claus Schall führt Gruppe beim Abendspaziergang durch lokalen Urwald. Die Veranstaltung des Waldnetzwerks zeigt einen besonderen Forstabschnitt bei Bad Rappenau-Zimmerhof.

Von Sandra Andrés

In den Bannwald beim Bad Rappenauer Teilort Zimmerhof hat seit den 70er Jahren niemand eingegriffen. Buchen wachsen hoch in den Himmel. Kleine Fichten, die im Schatten stehen, wachsen langsam. Tote, umgestürzte Bäume bleiben liegen. Der Boden ist von Frühblühern und Moos bedeckt. Ein kleiner Weg schlängelt sich eng durch diesen Urwald. Hierhin wagt sich eine ganz beträchtliche Gruppe jeden Alters. Förster Claus Schall leitet den Ausflug, der zum Programm des Vereins Waldnetzwerk gehört.