Kleingartach im Schaufenster

Eppingen  Eppingen - Kleingartach feiert am kommenden Sonntag ab 11 Uhr das Weinstraßenfest im Ortszentrum. Rund 30 örtliche Betriebe präsentieren sich bei der geselligen Gewerbeschau im Eppinger Stadtteil.

Von unserem Redakteur Alexander Hettich

Kleingartach im Schaufenster

Aferdita Bytyci und Dieter Keppler vom Kleingartacher HGV.

Foto: Hettich

Eppingen - Kleingartach feiert am kommenden Sonntag ab 11 Uhr das Weinstraßenfest im Ortszentrum. Rund 30 örtliche Betriebe präsentieren sich bei der geselligen Gewerbeschau im Eppinger Stadtteil. Erstmals gibt es auch einen historischen Handwerkermarkt.

"Das ist unser Aushängeschild", lässt HGV-Chef Dieter Keppler lkeinen Zweifel daran, welchen Stellenwert das Fest in Kleingartach genießt.

Einen eigenen Handels- und Gewerbeverein, rund 40 ortsansässige Unternehmen und ein Straßenfest, das im 17. Jahr seines Bestehens längst zum regionalen Besuchermagneten geworden ist - das alles ist nicht selbstverständlich für einen Ort, der knapp über 2000 Einwohner zählt. "Andere beneiden uns manchmal", weiß Aferdita Bytyci um die Vorzüge ihres Heimatorts.

Kleingartach im Schaufenster

Wichtige Schau für das örtliche Gewerbe: Seit 1995 gibt es das Kleingartacher Weinstraßenfest, hier ein Foto aus dem Jahr 2009.

Foto: Archiv/ Julie Dutkowski

Für die Unternehmen beginnt nach dem Fest eine Durststrecke. Die Zabergäustraße ist für mehrere Monate wegen Bauarbeiten abschnittsweise für den Durchgangsverkehr gesperrt. Die Läden bleiben aber per Auto erreichbar.

 

Kommentar hinzufügen